Lebensgestaltung

Seminarübersicht mit Seminarbeschreibungen
Themenbereich: Lebensgestaltung - Ethik

Seminarort: Schloss Gnadenthal in Kleve
(am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen / NRW)


Sonntag, 23.07.2017, 18:00
bis
Sonntag, 30.07.2017, 16:00
Zen Sesshin und Yoga intensiv
Prof. Dr. Michael von Brück

Das intensive Sesshin verbindet Meditation (Zazen) mit zweimal täglicher Yogapraxis. Hierbei werden vor allem Atemmethoden (Pranayama) geübt, die für das Zen sehr hilfreich sind. Sammlung und geistige Wachheit werden im Seminar in allen Tätigkeiten – von früh morgens bis spät abends – im Sitzen, Gehen, Essen und Arbeiten bei striktem Schweigen geübt. Die Yogaübungen werden so gestaltet, dass psychosomatische therapeutische Wirkungen spürbar werden. Die Vorträge erschließen den Teilnehmern den Sinn des Zen-Weges für uns als Menschen des Westens. Bitte dunkle Kleidung tragen.

In diesem Seminar sind noch Plätze frei!

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Elke Langer, E-Mail: Elke.langer@ekir.de , Tel: 0151-61139034





Freitag, 22.09.2017, 15:00
bis
Sonntag, 24.09.2017, 16:00
Formen des Tai Chi
Thorsten Tesch
Tai Chi hat in China eine sehr alte Tradition. Immer mehr Menschen entdecken seine wohltuenden Wirkungen und selbst die moderne Wissenschaft erkennt deren Nutzen mehr und mehr an. Die ganzheitlichen Übungen des Tai Chi machen Freude, aktivieren die Selbstheilungskräfte und fördern die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit des Menschen. Jeder kann Tai Chi erlernen und davon profitieren, egal ob jung oder alt.

Tagungshotel Schloss Gnadenthal, Gnadenthal 8, 47533 Kleve • Tel. 02821-29080 • Fax 02821-24780 • E-Mail: schloss@gnadenthal.de